Museum für das Ortlergebiet

Allgemeine Beschreibung

Das Museum für das Ortlergebiet ist Ausdruck von Leidenschaft und Liebe für das Ortlergebiet. Ein Ort gegen das Vergessen der Wurzeln eine Liebeserklärung an die Heimat und Erinnerung an die großen und kleinen Pioniere dieses Landstriches. Ein Rundgang durch die Geschichte und Kultur des Ortlergebietes, nebenbei eine Sonderpräsentation von 1915-1918 I. Weltkrieg und eine selten schöne Sammlung an Mineralien des Ortlergebietes und Umgebung. Das Museum führt Sie durch die 100-jährige Tourismusgeschichte des Ortlergebietes deren Schutzhütten und Förderer und Pioniere der Geschichte dieses Bergdorfes am Fuße des Ortlers. Bisher wurden die Arbeiten zum größten Teil von freiwilligen Helfern des gegründeten Vereins ausgeführt und finanziert, insbesondere von Herrn Knoll Konrad, welcher viele der Exponate in mühsamer Kleinarbeit zusammengesucht, sortiert, teilweise restauriert und nicht zuletzt eine beträchtliche Summe an Eigenkapital investiert hat. Kategorie: Kultur, Krieg, Zeitgeschichte

Anfahrtsbeschreibung

Von Bozen nach Spondinig. Weiter auf der Stilfserjochstraße nach Gomagoi. Links weiter nach Sulden. Das Museum befindet sich neben dem Hotel Post.

Sommer: 1. Juli - 5. Oktober
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
09:00 - 21:00
Winter: 1. November - 1. Dezember
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
09:00 - 20:00
Amt für den Nationalpark Stilfserjoch
Events Wetter Webcams