Die glücklichen Kühe vom Marteller Gandhof

Der Gandhof im Martelltal wird seit Generationen von Familie Eberhöfer bewirtschaftet. Der kleine Biohof befindet sich in ruhiger Lage am Eingang zur Ortschaft Gand auf 1.280 m Seehöhe. Steil ragen links und rechts die Berge empor, denn wir befinden uns im Nationalparkgebiet Stilfserjoch. Käse heißt hier noch „Kas“, und die Butter ist „der Butter“. Die Kühe weiden auf den Almen. Wir sind im Sehnsuchtsort Südtirols, umrahmt von einem einmaligen Bergpanorama inmitten einer beeindruckenden Flora und Fauna.

Auf dem Gandhof tummeln sich insgesamt 5 Kühe und 2 Kälber. Das mag einen Bauern aus Niedersachsen mit hunderten von Tieren verwundern, aber die kleinstrukturierten Höfe mit geringer Stückzahl an Tieren haben im Nationalparkgebiet und in weiten Teilen Südtirols Tradition. Für große Betriebe fehlt in der steilen Bergwelt einfach der Platz. Wer aber mit wenigen Tieren auskommen muss, der hat auch gelernt, wie man Produkte veredelt, dass man nichts wegwirft, aus allem das Beste macht. Und vor allem, dass nur artgerechte Tierhaltung zu guten Primärprodukten führt. Darum, aber auch aus Liebe zu den Tieren, wird das Tierwohl am Gandhof groß geschrieben. Mit anderen Worten, die Kühe sind vom Frühjahr bis spät in den Sommer hinein auf der Weide und werden dennoch jeden Tag gemolken. Über Nacht kommen sie in den Stall, untertags grasen sie draußen in freier Natur. Auch außerhalb der Saison kommen sie mindestens alle zwei Tage ins Freie. Die Weide, auf der die Kühe grasen, ist bloß 20 Minuten vom Hof entfernt. Im Stall dient Heu, aber auch eine Bio-Getreidemischung als Futter, dazu gibt es stärkendes Kraftfutter, jedoch kein Silofutter.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen. So produziert Bauer Rudolf Eberhöfer am Gandhof zwei exquisite Sorten BIO-Käse produziert: der BIO-Tufer ist ein Weichkäse mit 3-wöchiger Reifezeit und feinem weißen Schimmelrasen. Der BIO-Rohmilchkäse kennt drei Reifestadien. Der mildeste reift rund vier Wochen, der mittlere zwei Monate und intensivste hat eine Reifezeit von zwei bis vier Monaten. Cremig und naturbelassen auch das BIO-Joghurt vom Gandhof. Zur Herstellung von Jogurth und Käse werden nur Lab, Salz und Milchsäurebakterien, jedoch keine weiteren keine Zusatzstoffe verwendet, denn seit 2014 arbeitet Familie Eberhöfer nach den strengen Richtlinien von Bioland.

     
    Kontakt
    Familie Eberhöfer
    Gand 53
    39020 Martell
    Tel. +39/0473/744596
    E-mail: info@gandhof.com
    www.gandhof.com