Eingebettet in den Nationalpark Stilfserjoch liegt das hochalpine Martelltal, eines der vielseitigsten Seitentäler im gesamten Vinschgau. Das langgestreckte Tal reicht vom Taleingang bei Latsch auf 950 m Seehöhe bis zum Gletscher des Cevedale auf 3.769 m. Hier finden Ruhesuchende wahre Erholung mitten im Nationalpark Stilfserjoch. Dafür sorgen die gesunde Bergluft und die unberührte Natur mit ihrer ganz speziellen Fauna und Flora.

Im Zentrum des Tales liegt das Nationalparkhaus culturamartell, das die Geschichte des bergbäuerlichen Lebens erzählt. Gleich angeschlossen daran wird das berühmte Marteller Beerenobst angeboten. Die Anbaugebiete von Beerenobst auf einer Höhe von 900 m bis 1.800 m, sind das höchstgelegene zusammenhängende Erdbeer-Anbaugebiet Europas. Die klimatischen Bedingungen im Martelltal sind aber auch ideal für den Anbau verschiedener schmackhafter Beeren-, Kräuter- und Gemüsesorten.

www.latsch-martell.it