Zwei Gemeinden – Stilfs und Martell – liegen ganz auf dem Gebiet des Nationalparks Stilfserjoch in Südtirol. Weitere acht Gemeinden erstrecken sich zu Füßen des großen Naturschutzgebietes rund um die Ortler Alpen. Prad, Glurns, Taufers im Münstertal, Mals, Laas, Schlanders, Latsch und Ultental sind somit ebenso Teil der Nationalparkregion.

In fünf dieser Ortschaften und Talgemeinden finden sich die vielbesuchten, musealen und interaktiven Südtiroler Nationalparkhäuser: naturatrafoi, culturamartell, aquaprad, avimundus und die lahnersäge.

Die zehn Gemeinden des Nationalparks Stilfserjoch sind sich ihrer Verantwortung für das Naturschutzgebiet bewusst. So bilden sie heute gemeinsam eine Modellregion für nachhaltiges Wirtschaften in den Alpen.