Im Südosten des Ortlergebietes liegt das Ultental, die einzige Talschaft Südtirols im Nationalpark Stilfserjoch außerhalb vom Vinschgau. Das Ultental ist eines der urtümlichsten Täler Südtirols. Hier findet sich noch die alte Tiroler Bauweise und über die ganze Talsohle verstreut sind die urigen handgeflochtenen Lärchenzäune zu sehen, die heute wie damals den freilebenden Kühen und Kälbern ein artgerechtes Dasein bieten, aber auch den Wanderern den Weg hinauf zu den Gipfeln der Ortler-Gruppe weisen.

Von St. Pankraz im Osten entlang der Talsohle, vorbei an Weilern wie Zuwasser, weiter nach St. Walburg und St. Nikolaus bis nach St. Gertraud im Nationalpark Stilfserjoch fasziniert das Ultental mit seiner intakten Natur – den steilen Wiesen, tiefen Wäldern und klaren Bergseen. Faszinierend sind aber auch die modernen, interaktiven Museen wie Culten an der archäologischen Ausgrabungsstelle bei St. Walburg. Oder das Nationalparkhaus lahnersäge, das mit seiner über 200 Jahre alten Venezianersäge das Thema Holz im Alpenraum bespielt.

www.ultental.it