Tarscher Jochwaal-Runde

Außergewöhnliche Rundwanderung zu einem der höchstgelegenen Waale der Alpen

Von der Tarscher Alm geht es über einen Forstweg hinauf in südlicher Richtung bis zur Zirmruanhütte (nicht bewirtschaftet). Kurz vor der Hütte nach rechts und auf schönen alpinen Steigen Richtung Tarscher Joch bis zum Wetterkreuz. Von hier auf Weg Nr. 2A, der als Hochwaal-Weg wesentlich bekannter ist. Nun relativ flach entlang des aufgelassenen Waals, von dem immer wieder Überreste zu sehen sind. Dieser wurde im 18. Jahrhundert errichtet, um Wasser von der Ultner auf die Vinschger Seite zu führen. Kurz vor dem Latscher Joch (Punkt 2500 m) relativ steil und ziemlich genau nach Norden hinunter zum Ausgangspunkt.


Highlights: Überreste Jochwaal, Blumenpracht im Frühling und Sommer
Amt für den Nationalpark Stilfserjoch
Events Wetter Webcams