Im Besucherzentrum naturatrafoi im Dorf Trafoi, das sich unmittelbar an der berühmten Stilfserjoch Passstraße befindet, wird das Leben im hochalpinen Raum bespielt. Die Besucher lernen die mitunter extremen Lebensbedingungen im Nationalpark kennen, welche den Tieren und Pflanzen einiges an Überlebensstrategien abverlangen.

Die Ausstellung bietet somit faszinierende Einblicke in die Geologie der Ortler-Cevedale-Gruppe und in das Überleben, in die Anpassungen und Strategien von Pflanzen und Tieren unter den extremen klimatischen Bedingungen des Hochgebirges.

LEBEN AN DER GRENZE

In der Ausstellung geht es um den harten Überlebenskampf von Pflanzen und Tieren im Hochgebirge.

Nur wenige Spezialisten schaffen es, den unwirtlichen und rauen Bedingungen oberhalb der Waldgrenze erfolgreich zu trotzen.

Eindrucksvolle Bilder an Schautafeln, das Ausstellungskino sowie Gesteine und Felle zum Anfassen lassen Besucher in das "Leben an der Grenze" eintauchen. Für unsere kleinen Besucher gibt es Ratespiele, Märchenhörstationen sowie ein Gesteinspuzzle zum aktiven "Begreifen".